Montag, 8. Juni 2015

Die Flause

Im Garten hinter meinem Hause,
ich trank ein Weizenbier,
kam eine klitzekleine Flause
und wollte was von mir.


Sie setzte sich gleich in mein Ohr
wispernd: “Bitte denk mich!
Das kommt vielleicht noch öfter vor,
ich zeig mich auch erkenntlich!“

Weil ich es tat, bin ich im Leben
seitdem von Flausen stets umgeben.

 
Ludwig Janssen © 22.9.2001

Kommentare:

Frau Auge hat gesagt…

Hier ist's aber auch sehr schön. Da schau ich jetzt öfter mal vorbei.

:Ludwig hat gesagt…

Herzlich willkommen! :)

___________________ hat gesagt…

flausen und flusen, mausen und musen, wie nah beieinander ist was?
liebe grüße. :)