Freitag, 10. Mai 2013

regen im

ich habe nichts gegen nieselregen
gegen nieselregen im mai im nie
selregen scheint die welt entlegen
zu sein sich nicht zu regen und frei

zu sein von drängendem einengen
dem laut und leise zu sein scheint sie
übersichtlich kühl und still liegt da
bis aufs plitzende klüpfen winziger

trüpfen sie hüllen die welt ein darin
dich nichts entgegnen knisterndem
regnen hingeben die sinne füllen
sich und die nässe dringt durch und

durch die haut dringt der nieselre
gen inwändiges moosen liegt da
ungesagtes verzagtes fröschlein
und schmiegt sich an deinen mund

 

Ludwig Janssen © 5.5.2010

Kommentare:

rittiner gomez hat gesagt…

wunderbar und hier zur zeit sehr aktuell, der nieselregen.

:Ludwig hat gesagt…

Danke schön und ja, auch hier am Regen - Nieselregen. Passend zu den eisheiligen legte der seine Milde ab, die an Kindertage erinnert und ans Wachsen.