Sonntag, 10. Februar 2013

Eмiл

Я не можу спати

schwer liegt auf mir ein Stein
schwarz drückt die dunkelblaue Nacht
schweigt in einer fremden Sprache
unter dem Fenster die Straße

nachts frisst die Arbeit meine Träume
macht sie zur Beute gefräßiger Sorgen
am Tage sieht man mich schaffen für Lohn
bin ich immer in Eile und komme nicht weit

Nur einen Gedanken von hier liegt Odessa

bei Tag rufen die großen Schiffe
erzählen den Möwen von weiten Reisen
bei Nacht gleiten die Kräne und streichen
über die Bäuche der schlafenden Riesen

durchs Fenster flüstert Wellenrauschen
duftet leicht gesalzen wie Mutters Brot
dunkelblau wiegt sich das Schwarze Meer
und läge ich auf Stein:

Тут я можу спати

 

Ludwig Janssen © 26.4.2008

1 Kommentar:

:Ludwig hat gesagt…

Я не можу спати - ich kann nicht schlafen

Тут я можу спати - hier kann ich schlafen